Poulet-Schenkel mit buntem Ofen-Kartoffelsalat

Gespeichert von Zentrale am Mo., 07.10.2019 - 10:44

Rezept vom 5. Oktober 2019
Diese Woche sind Tom und Tom von der ESSE Musicbar in Winterthur zu Gast im TOP POT. Sie zeigen uns, wie man einen knusprig gebratenen Poulet-Schenkel mit buntem Ofen-Kartoffelsalat zubereitet.

Rezept für 4 Personen

4 Stk Bio-Poulet-Schenkel
700 g festkochende Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
100 ml bestes Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver, geräuchert
1 TL Currypulver
0.25 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0.25 TL Muskatnuss
0.25 TL gemahlener Koriander
2 TL getrocknete italienische Kräuter
2 Mini-Salatgurken oder eine halbe Schlangengurke
220 g bunte Kirschtomaten
1 rote Zwiebel
1 dl kräftige Bouillon
3 EL weisser Balsamico
0.5 Bund Basilikum
0.5 Bund Schnittlauch
1 Bio-Zitrone


Zubereitung:

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Mittig aufs Backblech legen.
3. Knoblauch schälen, durchpressen und mit ca. 20 ml Olivenöl vermengen. Kartoffelwürfel damit beträufeln.
4. Salz, Paprikapulver, Curry, Pfeffer, Muskatnuss, gemahlener Koriander und Kräuter vermischen.
5. Poulet-Schenkel mit Küchenpapier trocken tupfen, mit der Hälfte des verbliebenen Olivenöls beträufeln und mit der Gewürzmischung einreiben. Aufs Backblech um die Kartoffeln legen. Im heissen Ofen ca. 35 Minuten garen.
6. Inzwischen Gurken und Tomaten waschen. Gurken in sehr kleine Würfel schneiden. Tomaten halbieren.
7. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
8. Die Zwiebel mit dem restlichen Olivenöl, der Bouillon, dem Essig, den Gurkenwürfeln und den Tomatenhälften in einer Schüssel vermengen, evtl. leicht salzen.
9. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und ca. 20 Blätter abzupfen.
10. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.
11. Nach 35 Minuten Garzeit das Blech aus dem Ofen nehmen und zunächst nur die Kartoffeln herausnehmen und in die Salatschüssel geben.
12. Den Ofen auf 200 Grad Umluft stellen.
13. Poulet-Schenkel wenden, auf dem ganzen Blech verteilen und weitere 5 Minuten garen. Dann Ofen ausschalten und mit leicht geöffneter Tür noch ca. 5 – 10 Minuten nachgaren lassen bis die Haut schön knusprig ist.
14. Basilikumblättchen, Schnittlauch, etwas Pfeffer und gemahlene Muskatnuss unter den Kartoffelsalat mischen. Mit Salz abschmecken. Zitrone vierteln.
15. Kartoffelsalat mit den Poulet-Schenkeln und den Zitronenvierteln servieren.

 

Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen El Sentido de la Vida rot Vino d.T Castilla.