Suche

    Gebratener Saibling mit Mangold und Chilli

    Diese Woche zeigt uns Nicolà Bloch von Bloch Private Dining aus Arni, wie man gebratenen Saibling mit Mangold, Chilli, gebratenem Apfel und Eierschwämmli und Pastinaken-Ingwer-Püree zubereitet.

    www.blochprivatedining.ch

     

    Hier geht es zum Rezept

    Pastinaken-Ingwer-Püree:

    250 g Pastinaken
    40 g Butter
    1 dl Rahm
    5 g Ingwer
    Limette, Salz, Pfeffer

    Zubereitung:

    Pastinake schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann den Ingwer hacken und in Butter andünsten. Die Pastinaken und Rahm dazugeben und diese kochen, bis sie zerfallen. Anschliessend zu einem feinen Püree mixen und mit Salz, Pfeffer und Limette abschmecken.

    Mangold:

    400g Mangold
    1 Stk Chilli
    1 Stk Zwiebel
    1 dl Weisswein
    Salz, Pfeffer, Zitronenzeste

    Zubereitung:

    Mangold waschen und Blätter vom Stiel trennen. Die Blätter in grobe Stücke schneiden. Chilli und Zwiebel fein hacken und im Öl dünsten. Wenn glasig, Mangold dazugeben und mit Weisswein ablöschen. Den Mangold kochen bis er zusammenfällt (ca. 5min) und mit Salz, Pfeffer und Zitronenzeste abschmecken.

    Saibling mit Apfel und Pfifferlingen:

    4 Stk Saibling Filet à ca. 160g
    1 Stk Apfel
    100g Eierschwämmli
    Butter
    Thymian
    Rosmarin
    Salz, Pfeffer, Zitrone

    Zubereitung:

    Eierschwämmli putzen und zupfen, Apfel in Scheiben schneiden, den Saibling mit Salz, Pfeffer, Zitrone, Thymian, Rosmarin würzen und in der heissen Pfanne bei mittlerer Stufe nur auf der Hautseite braten, bis er glasig ist. Die Eierschwämmli in der heissen Pfanne anbraten und danach die Äpfel dazugeben, abschmecken und auf dem angerichteten Saibling verteilen.

    Weinempfehlung

    Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einenFalanghina Bella Giulia IGT Beneventano.

    Rezept PDF