Suche

    Tatsch cun truffels e primblas

    Diese Woche zeigt uns TOP POT-Moderator Georges Berdux, wie man feine Tatsch cun truffels e primblas zubereitet.

     

    Zutaten für vier Personen

    600 g Kartoffeln, roh, geschält, festkochend, mit der Rösti-Raffel raffeln.
    3 St. Eier, frisch, aufgeschlagen
    80 g Weissmehl
    30 g Schnittlauch, frisch
    50 g Zwetschgen, getrocknet
    200 g Bündner Bergkäse
    Salz, Pfeffer und Muskat

    Zubereitung

    Die geraffelten Kartoffeln mit den Eiern und dem Mehl vermischen und leicht drücken, damit die Kartoffelstärke austritt und danach wieder mischen. Es sollte eine nicht zu dicke Masse entstehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und nach Belieben mit frisch geschnittenem Schnittlauch vermischen.

    In einer grossen Bratpfanne Sonnenblumenöl oder, wenn vorhanden Schweineschmalz, erhitzen. Die Kartoffelmasse ca. handgross Formen (sollte, wie ein Schnitzel aussehen) und langsam ins Öl gleiten lassen.

    Ist die Kartoffelmasse auf einer Seite schön braun und knusprig gebraten, kann sie gewendet werden.

    Nach dem Braten den Tatsch rausnehmen und kurz auf einen Küchenpapier abtropfen lassen. Auf einem warmen Teller servieren.

    Je nach Saison frisches Früchte-Kompott dazu servieren und ein grosses Stück Bündner Bergkäse.

    Weinempfehlung

    Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen Sensi Sabbiato Bolgheri DOC.

    Rezept PDF