Suche

    Wellness Fitness-Cordon Bleu

    Diese Woche zeigt uns Stefan Leemann vom Restaurant Rebe Neftenbach, wie man ein Wellness Fitness-Cordon Bleu und Neftenbacher Sabayon zubereitet. Hier geht es zum Rezept.

    Zutaten für 4 Personen

    Cordon Bleu

    4 Stk Pouletbrust à 150 gr.

    70 gr Spinat

    4 Stk Eier gekocht

    160 gr Philadelphia

    120 gr Trockenfleisch

    2 Stk Eier

    160 gr Soja Crispies

    50 gr Mehl

    1.5 dl Erdnussöl

    50  gr Kochbutter

    Blattsalate, Salz, Pfeffer, Salatsauce

    Zubereitung

    Die Pouletbrüste ausklopfen und mit dem Philadelphia bestreichen.

    Die geschälten und geschnittenen Eier darüber verteilen. Mit Trockenfleisch und Spinat belegen.

    Sorgfältig zusammenlegen, würzen und mit Mehl, Eier und Soja Crispies, panieren.

    In einer Teflonpfanne das Erdnussöl erhitzen und das Cordon bleu darin braten, auf jeder Seite 5 Minuten auf mittlerer Hitze. Ganz am Schluss Butter zugeben, für die schöne Farbe und den Geschmack.

    Das Cordon bleu auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und auf dem Teller anrichten.

    Blattsalate dazu servieren.

    Sabayon

    4 Stk Eigelb

    120 gr Zucker

    1dl Nobler Weisser

    40 gr Divin

    4 Kugeln Vanilleglacé

     

    Zubereitung

    Alle Zutaten ausser Vanilleglacé in eine runde Schüssel geben.

    Auf einem Wasserbad, schaumig rühren

    Vanilleglacé in ein Glas anrichten, das Sabayon zugeben und servieren

    Weinempfehlung

    Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen Pratello Mille 1 Rebo Garda Rosso BIO.

    Rezept PDF