Suche

    Zucchetti/Tomaten-Pizza mit Peperoni-Salsa

    Diese Woche zeigt uns Charlie Günter vom Restaurant Seegarten in Kreuzlingen, wie man eine Zucchetti/Tomaten-Pizza mit Peperoni-Salsa zubereitet.

     

    Zutaten für 4 Personen

    Teig

    250 gr Weissmehl

    250 gr Ruchmehl

    1 Stk Ei

    15 gr Hefe

    1 dl Olivenöl

    2 dl Wasser

    10 gr Salz

    Olivenöl, Salz, Pfeffer

    Zubereitung

    In einer Schüssel das Ei, die Hefe, das Olivenöl und das Wasser vermischen, Mehl dazu geben und kneten. Nach ungefähr 2 Minuten das Salz dazu geben und weiter kneten, bis ein schöner homogener Teig entstanden ist. 2 Stunden aufgehen lassen und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

    Pizzabelag

    2 Stk Pizzaboden 20cm Durchmesser

    2 EL Basilikum-Pesto

    4 Stk confierte Tomaten (siehe sep. Rezept)

    2 Stk Zucchetti

    1 Stk Zwiebel

    1 Stk Knoblauch

     

    Zubereitung

    Die Zucchetti in Scheiben schneiden und rasch im Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern, abschütten und auf die Seite legen. Die Zwiebel halbieren und fein schneiden. Im Olivenöl andünsten. Den gehackten Knoblauch dazu geben, Salz und Pfeffer dazugeben, währen ca. 10 Minuen kompottieren, auskühlen lassen. Den Pizzaboden mit einer Gabel stechen. Das Basilikumpesto verteilen (einen Rand von 2 cm frei lassen). Die Zwiebel darüber geben. Zum Schluss abwechslungsweise mit Tomaten und Zucchetti belegen. Den Rand mit Eigelb bestreichen. Während 15-20 Minuten im vorgewärmten Ofen bei 220°C backen. Nach dem Backen, mit Rucolablätter garnieren.

    Confierte Tomaten

    8 Stk Tomaten

    1 Zweig Thymian

    1 Zehe Knoblauch

    Olivenöl

    Zubereitung

    Die Tomaten waschen, trocknen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Sie auf einem Blech verteilen aber nicht, dass sie aufeinanderliegen. Mit Olivenöl beträufeln. Den Thymian züpfeln, den Knoblauch hauchdünn schneiden und über die Tomaten verteilen. Im Ofen bei 70 Grad während 3-4 Stunden trocknen. Nach 2 Stunden die Tomaten wenden.

    Peperoni-Salsa

    2 Stk rote Peperoni

    2 Stk gelbe Peperoni

    1 Stk Limette

    Chili (Pulver/Öl), Olivenöl

    Zubereitung

    Peperoni auf ein Backblech geben, ölen und bei 220 Grad im Ofen backen. Jede 5-10min die Seite wechseln, bis die Peperoni weich ist. Danach aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel geben – mit Folie abdecken, auskühlen lassen und dann schälen. Die Kernen entfernen. Das Peperonifleisch fein vermixen – mit Olivenöl aufmontieren. Mit Salz, Limettensaft und Chilipulver oder -Öl abschmecken. Diese Sauce separat zur Pizza geben.

    Weinempfehlung

    Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einenSaint Saphorin Grand Cru Brumaire P.L. Leyvraz.

     

    Rezept PDF