Suche

    Das BISAG-Team freut sich Sie kennen zu lernen - mit Freude am Kochen

    Zwiebelquiche

    Diese Woche zeigt uns Jan Schmidlin vom Restaurant D'Chuchi in Schaffhausen, wie man eine leckere Zwiebelquiche zubereitet.

    http://www.dchuchi.ch

     

    Hier geht es zum Rezept.

    Zwiebelquiche:

    500 g Zwiebeln

    Guss:

    2 Eier
    2 dl Vollrahm
    Salz und Pfeffer

    Kuchenteig:

    150 g Mehl
    0,5 TL Salz
    55 g Butter, kalt in Stücken
    0,75 dl Wasser

    Zubereitung:

    Mehl und Salz mischen. Butter von Hand zu geben und alles zu einer gleichmässigen krümeligen Masse verreiben. Wasser dazu geben und zu einem glatten Teig zusammendrücken und etwa eine halbe Stunde kühl stellen.

     

    Den kalten Teig etwa 3 mm dick ausrollen und in die gut gebutterte Form geben. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit wenig Butter in einer Bratpfanne glasieren. Danach zirka 15 Minuten auskühlen lassen.

    Für den Guss alle Zutaten miteinander verrühren und mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln gleichmässig auf die Form verteilen und mit Guss übergiessen.

    Backen:

    Etwa eine Stunde bei 180 Grad in der Mitte des Ofens mit Ober- und Unterhitze. Reicht für entweder drei Formen mit 8 cm Durchmesser oder eine Form mit 22 cm Durchmesser.

     

    Die Vinothek Gran Reserva empfiehlt dazu einen LaLomba Rioja Rosado Ramon Bilbao.